Leitgedanke…

… unserer pädagogischen Arbeit

Die Zeit in unserer Einrichtung soll Ihrem Kind Spaß machen. Es soll gerne da sein und sich wohl fühlen. Wir wollen ein Klima schaffen, in dem Ihr Kind gerne spielt, Freunde finden kann, sich entfalten und Phantasie entwickeln kann.

Wir orientieren uns dabei an aktuellen Situationen. Situationsorientiert zu arbeiten heißt für uns, die individuelle Lebenssituation des Kindes in den Mittelpunkt zu stellen. Diese ist Ausgangspunkt unserer Arbeit.

Wir möchten jedem Kind in seiner eigenen Persönlichkeit begegnen und es dadurch individuell fördern.
Dies schafft eine Vertrauensbasis und fördert letztendlich Selbstvertrauen und Selbständigkeit.

Wir sehen uns nicht als „Animateure“ der Kinder, die diese formen und manipulieren, sondern verstehen das Kind als Akteur seiner eigenen Entwicklung und nehmen es darin ernst.

Wir möchten die Kinder befähigen, ihre gegenwärtigen und zukünftigen Lebenssituationen zunehmend selbst zu bewältigen. Sie sollen nicht stets von Anweisungen geleitet werden oder von Vorschlägen abhängig sein.

Ziel muss es sein, zusammen mit Eltern und Verantwortlichen eine solide Grundlage für gute Entwicklungsmöglichkeiten der Kinder zu schaffen.

Wir freuen uns auf eine konstruktive Zusammenarbeit.